Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Suche im Shop

Login

 

Meist verkauft

Berberteppich

Die Produktpalette an Teppichen ist weitreichend und vielfältig. Neben dem bekannten Orientteppich gibt es viele weitere hochqualitative Teppiche wie der Balkanteppich, der Afghanteppich, der Chinateppich, der Isfahanteppich, der Mamelukenteppich, der Kurdenteppich und der Berberteppich. 

Berberteppiche werden in nordafrikanischen Ländern wie Tunesien, Algerien und Marokko hergestellt. Er besteht aus dicker Wolle mit geringer Knotenzahl und ist besonders robust. Den Berberteppich zeichnet aus, dass er sehr schmutzabweisend, warm, fein, naturfarbig und wenig gemustert ist. Er unterscheidet sich vom Orientteppich durch seinen groben Garn und derben Charakter, doch auch durch seine Schwere gegenüber anderen Teppichen. 

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal bei Berberteppichen ist die Knüpfdichte, die Anzahl der Knoten unterscheidet sich von Land zu Land, in Tunesien Beispielsweise liegt die Anzahl der Knoten höher als in Marokko und Algerien. Ferner bestehen verschiedene Knüpfarten, die von der einfachen und doppelten, bis hin zur abwechselnden Knüpfung reichen. Bei der letzteren Art werden die Teppiche im Wechsel zwischen der einfachen und der doppelten Knüpfung hergestellt. 

Durch die dominierende Rolle der Industrie ist die Herstellung hangefertigter Berberteppiche deutlich zurückgegangen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Datenschutzerklärung.

Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf