Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Suche im Shop

Login

 

Meist verkauft

01 Maerz 2005 Menschen im Morgenland Reisen an Sindbads Kuesten

 

Dienstag, 01. März 2005

Menschen im Morgenland – Reisen an Sindbads Küsten
Vom Persischen Golf ins Rote Meer
Fremde Kulturen
ZDF Doku, 11.30-12.15 Uhr

Die Gischt spritzt, der Mast und die Holzplanken knarren und ächzen, das Boot legt sich immer schräger gegen die Wellen.
Die gut zwanzig Mann hechten auf die eine Seite des Schiffs, hängen sich mit ihrem ganzen Gewicht in die Taue, um das Boot vor dem Kentern zu bewahren. Plötzlich, obwohl das Meer nur unmerklich ruhiger wird, knien sich die Männer hin. Sie beten gen Mekka gebeugt, Sturm, Wellen und rasender Fahrt zum Trotz. -Das Meer ist unsere Kultur- sagt einer der Seeleute. -Die Teilnahme an einer Regatta hat für uns symbolischen Wert. Wir haben diese Tradition von unseren Vorvätern geerbt. Sie wird von Hand zu Hand, von den Vätern an die Söhne weitergegeben. Wir gehen auch Fischen auch das haben wir von unseren Vätern geerbt. Das ist die Tradition der Länder am Golf.- In Dubai beginnt die Reise, die Claus Kleber, Angela Andersen und das Kamerateam Hartmut Seifert und Peter Ruppert ins Sultanat Oman weiterführt. Im neuen Containerhafen von Salalah, hoch oben auf dem Verladekran, treffen sie Saeed Ali. Hier im Hafen hat er einen Job gefunden, mit dem er seine Angehörigen oben in den Bergen unterstützen kann. Er nimmt das Team mit zu seiner Familie, die noch traditionell von Ziegen- und Kamelzucht lebt.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Datenschutzerklärung.

Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf